Ich interessiere mich für:


Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann können Sie nachfolgend die Erhebung von Statistik-Cookies deaktivieren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok

KfW-Sanierung eines Wohnparks, 9 MFH

Kerpen

Baubeschreibung

Sanierung und energetische Ertüchtigung des Wohnparks Sindorfer Straße 45-55 und Löwener Straße 16-20 in Kerpen

Als KfW geförderte Maßnahme zu Programm 152

Die Ertüchtigung umfasst die Gewerke Fassade mit Rückbau und neuem Wärmedämmverbundsystem, Kellerdeckendämmung, Aufbringen einer Dachdämmung nebst Abdichtung und Umbau des Blitzschutzes, Austausch der gesamten Fenster- und Türanlagen inklusive der Treppenhäuser sowie Einbau der RWA-Anlagen in den obersten Geschossen der Treppenhäuser.

Die Gesamtleistung umfasst:

  • ca. 11.000 m² Ein- und Abrüsten der Fassaden
  • ca. 7.000 m² Demontage der vorhandenen Fassaden
  • ca. 7000 m² Aufbringen eines Wärmedämmverbundsystems
  • 9 RWA-Anlagen montieren
  • ca. 780 Stück Fenster- und Fenstertüranlagen liefern und einbauen
  • 9 Stück Eingangstürelemente liefern und einbauen
  • sämtliche Balkontrennwände und Balkongeländer überarbeiten und streichen
  • ca. 2.500 m² Kellerdeckendämmung montieren
  • ca. 3.000 m² Dachfläche sanieren

Die geplante Sanierungszeit beläuft sich auf 45 Wochen

Lage Sindorferstraße 50171 Kerpen
Ihr Ansprechpartner

Ralf Werchosch-Houben

Tel:  02421 - 495 27 55/56
Fax: 02421 - 495 27 57
E-Mail: info@planbau-dn.de